Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Gündogan verlängert in Dortmund

Fußball Medien: Gündogan verlängert in Dortmund

Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan bleibt Borussia Dortmund offenbar ein weiteres Jahr erhalten. Der Mittelfeldregisseur soll sich mit dem Verein über eine Vertragsverlängerung seines im Sommer 2016 auslaufenden Kontraktes geeinigt haben.

Voriger Artikel
England nach 2:1 über Gastgeber Kanada erstmals im WM-Halbfinale
Nächster Artikel
Copa América: Brasilien scheitert erneut im Elfmeterschießen an Paraguay

Medien: Gündogan verlängert in Dortmund

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. Das berichtet die Bild am Sonntag.

Gündogan hatte im April angekündigt, seinen bis 2016 laufenden Vertrag beim BVB nicht verlängern und den Klub vorzeitig verlassen zu wollen. Bayern München zeigte Interesse, doch man wurde sich nicht einig. Auch ein möglicher Wechsel zum FC Barcelona zerschlug sich.

Berater Ilhan Gündogan signalisierte zuletzt, dass auch ein Verbleib und eine Vertragsverlängerung in Dortmund möglich seien. Mit dem neuen Dortmunder Trainer Thomas Tuchel hat Gündogan bereits Kontakt aufgenommen.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr