Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien Klopp will Fuchs nach Liverpool holen

Fußball Medien Klopp will Fuchs nach Liverpool holen

Ausgerechnet der ehemalige Schalke-Profi Christian Fuchs vom englischen Fußballmeister Leicester City soll der Wunschspieler von Ex-Dortmund-Coach Jürgen Klopp beim FC Liverpool sein.

Voriger Artikel
Laut kicker: Paris St. Germain bietet 75 Millionen Euro für Draxler
Nächster Artikel
FIFA-Richter Eckert verteidigt Einstellung des Infantino-Verfahrens

Medien Klopp will Fuchs nach Liverpool holen

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Liverpool. Wie die britische Zeitung The Sun meldet, hat Klopp nach mäßigem Saisonstart mit vier Punkten aus drei Partien Bedarf für die Position des linken Außenverteidigers angemeldet und plant eine Fuchs-Verpflichtung noch in der laufenden Transferperiode, die mit dem 31. August endet.

Laut des Berichts soll der deutsche Trainer bereits seit Beginn des Sommers an Fuchs interessiert sein. Der 30-jährige Österreicher, der nach der Europameisterschaft in Frankreich überraschend aus dem Nationalteam zurückgetreten war, hat in Leicester noch einen Vertrag bis 2018. In der deutschen Bundesliga war Fuchs neben den Königsblauen auch für den VfL Bochum und Mainz 05 aktiv.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr