Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: Klose verhandelt mit New York Red Bulls

Fußball Medien: Klose verhandelt mit New York Red Bulls

Trotz einer Internet-Unterschriftensammlung der Fans wird eine Trennung von Fußball-Weltmeister Miroslav Klose und seinem Klub Lazio Rom zum Saisonende immer wahrscheinlicher.

Voriger Artikel
Frankreich: Über 50 Prozent mehr für bessere Schiedsrichter
Nächster Artikel
EM 2016: Kosten für Sicherheit in Fan-Zonen auf 24 Millionen Euro verdoppelt

Medien: Klose verhandelt mit New York Red Bulls

Quelle: SID-IMAGES

Rom. Laut der für gewöhnlich gut informierten römischen Tageszeitung Il Messaggero verhandelt der 37 Jahre alte Stürmer seit einem Monat mit dem US-Klub New York Red Bulls. Eine Einigung sei in greifbarer Nähe.

Klose winkt in den USA ein Zweijahresvertrag mit einem Gehalt von drei Millionen Euro pro Saison. Interesse für Klose habe auch der von Patrick Vieira gecoachte Klub New York City FC signalisiert, der in dieser Debütsaison David Villa, Frank Lampard und Andrea Pirlo verpflichtet hat, berichtete das Blatt. Als Ersatz für Klose denkt Lazio angeblich an den Schalker Klaas-Jan Huntelaar.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr