Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Medien: Klose vor Abschied aus Rom - Immobile im Gespräch

Fußball Medien: Klose vor Abschied aus Rom - Immobile im Gespräch

Fußball-Weltmeister Miroslav Klose steht nach fünf Jahren beim italienischen Erstligisten Lazio Rom offenbar vor dem Abschied. Wie die Gazzetta dello Sport berichtet, will der Hauptstadtklub den auslaufenden Vertrag mit dem WM-Rekordtorschützen nicht mehr verlängern.

Voriger Artikel
Schalker Managerwechsel praktisch vollzogen: Heidel entscheidet, Heldt unterschreibt
Nächster Artikel
Einsatz von Aubameyang in Augsburg offen

Medien: Klose vor Abschied aus Rom - Immobile im Gespräch

Quelle: Pavel Lebeda / PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. Klubpräsident Claudio Lotito wolle den Kader verjüngen, der 37-jährige Klose werde seine Karriere voraussichtlich in den USA fortsetzen, heißt es weiter.

Als Ersatz für den Deutschen denkt Sportdirektor Igli Tare angeblich über die Verpflichtung des ehemaligen Dortmunders Ciro Immobile nach, der seit Jahresbeginn beim Serie-A-Klub FC Turin spielt. Klose kam in der laufenden Saison meist nur noch als Joker zum Einsatz und erzielte erst drei Pflichtspieltore. Am vergangenen Spieltag glänzte der Stürmer allerdings beim 2:0-Erfolg gegen Atalanta Bergamo mit einem Doppelpack.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr