Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Klublegende Totti soll Vizepräsident beim AS Rom werden

Fußball Medien: Klublegende Totti soll Vizepräsident beim AS Rom werden

Sein spektakulärer Doppelpack gegen den FC Turin dürfte nichts an der Zukunft der Klub-Ikone Francesco Totti beim AS Rom ändern. Einem Bericht der Tageszeitung "La Repubblica" zufolge hält der italienische Fußball-Erstligist an seinen Plänen fest, den zum Saisonende auslaufenden Vertrag des 39-Jährigen nicht zu verlängern.

Voriger Artikel
Kölns Hosiner angeblich vor Rückkehr zu Austria Wien
Nächster Artikel
Hoffenheim-Coach Nagelsmann hofft auf Patzer der Konkurrenz

Medien: Klublegende Totti soll Vizepräsident beim AS Rom werden

Quelle: GABRIEL BOUYS / SID-IMAGES

Köln. Vielmehr habe Klubchef James Pallotta vor, Totti, der seit mehr als 25 Jahren für die Römer spielt, als Vizepräsidenten an den Klub zu binden.

Mannschaftskapitän Totti hat unter Coach Luciano Spalletti einen schweren Stand und kommt derzeit nur sporadisch zum Einsatz. Beim 3:2 gegen Turin am Mittwoch avancierte er jedoch zum Helden: In der 86. Minute eingewechselt, traf er Sekunden später zum Ausgleich und in der 89. Minute per Foulelfmeter mit seinem 247. Serie-A-Tor zum Sieg. Tottis Ziel ist, zumindest bis zu seinem 40. Geburtstag im Oktober in seiner Heimatstadt an der Seite des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger zu spielen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr