Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Medien: Laurent Blanc verlässt Paris Saint-Germain

Fußball Medien: Laurent Blanc verlässt Paris Saint-Germain

Das Ende von Laurent Blanc als Trainer des französischen Fußballmeisters Paris Saint-Germain wird immer konkreter. Wie die französische Zeitung L'Equipe berichtet, sei die Trennung sogar schon vollzogen.

Voriger Artikel
Wie 1982: Irlands Coach O'Neill will wieder den Gastgeber schlagen
Nächster Artikel
Vergewaltigungsverdacht: Brasilianischer Fußballer festgenommen

Medien: Laurent Blanc verlässt Paris Saint-Germain

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Paris. Blanc soll demnach 22 Millionen Euro Abfindung erhalten. Eine Bestätigung dafür gibt es bislang nicht.

Blanc hatte seinen Vertrag in Paris erst im Februar um zwei weitere Jahre verlängert. Allerdings verpasste er das große Ziel der katarischen Investoren, die Champions League zu gewinnen. In den vergangenen drei Jahren holte er mit seinem Team dreimal die französische Meisterschaft und zweimal den Pokal.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr