Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: Messi hilft Sicherheitsbeamten mit Gehaltszahlungen aus

Fußball Medien: Messi hilft Sicherheitsbeamten mit Gehaltszahlungen aus

Superstar Lionel Messi hat sich offenbar der finanziellen Nöte von Sicherheitsbeamten des argentinischen Fußball-Verbandes angenommen. Wie nationale Medien berichten, zahle Messi drei Personen die ausstehenden Gehälter der vergangenen sechs Monate.

Voriger Artikel
Vor Duell der Top-Stürmer: Lewandowski mit Respekt vor Aubameyang
Nächster Artikel
Ecuador: Lange Haftstrafe für Ex-Funktionäre

Medien: Messi hilft Sicherheitsbeamten mit Gehaltszahlungen aus

Quelle: JUAN MABROMATA / SID

Buenos Aires. Der argentinische Verband AFA befindet sich seit längerem in einer finanziellen Schieflage.

Dem Bericht zufolge suchten die Securitys Messi vor dem Duell in der WM-Qualifikation beim großen Rivalen Brasilien (0:3) in dessen Hotelzimmer auf und baten um Unterstützung. Messi wies demnach anschließend über seinen Vater die Zahlung der Gelder an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr