Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Medien: Neymar erhält spanische Staatsbürgerschaft

Fußball Medien: Neymar erhält spanische Staatsbürgerschaft

Brasiliens Fußballstar Neymar erhält wohl bald auch die spanische Staatsbürgerschaft und wird damit nicht mehr das "Ausländer-Kontingent" des FC Barcelona belasten.

Voriger Artikel
Kiel und Magdeburg trennen sich torlos
Nächster Artikel
FIFA: Groß-Sponsoren fordern sofortigen Rücktritt Blatters - Präsident lehnt ab

Medien: Neymar erhält spanische Staatsbürgerschaft

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Barcelona. Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, hat der 23-Jährige die doppelte Staatsbürgerschaft bereits beantragt und soll seinen Pass im November oder Dezember dieses Jahres erhalten. Barcelona besetzt derzeit die drei in Spanien erlaubten Kaderplätze für Nicht-EU-Ausländer mit Neymar, dessen Landsmann Douglas und Luis Suarez aus Uruguay.

Neymar profitiere demnach von einer Vereinbarung zwischen Brasilien und Spanien, wonach ein Brasilianer den Pass erhalten kann, nachdem er zweieinhalb Jahre in Spanien gearbeitet und gelebt hat. Neymar war im Sommer 2013 vom FC Santos nach Barcelona gewechselt. Argentiniens Superstar Lionel Messi gehört zu den Profis im Kader der Katalanen, die bereits zusätzlich den spanischen Pass besitzen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr