Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Medien: Platini-Einspruch gegen Suspendierung eingereicht

Fußball Medien: Platini-Einspruch gegen Suspendierung eingereicht

Michel Platini hat am Samstag bei der Berufungskommission des Fußball-Weltverbandes wie angekündigt fristgerecht Einspruch gegen seine 90-tägige Suspendierung als FIFA-Vizepräsident und Chef der Europäischen Fußball-Union (UEFA) eingelegt.

Voriger Artikel
Europas Profiligen für FIFA-Übergangsführung
Nächster Artikel
Als die DFB-Elf das EM-Ticket verspielte: Die Schmach von Tirana

Medien: Platini-Einspruch gegen Suspendierung eingereicht

Quelle: VALERY HACHE / STF / SID-IMAGES/AFP

Zürich. Das meldete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld des Franzosen. Die Einspruchsfrist läuft Samstag um 24.00 Uhr ab.

Platini ist seit Donnerstag aufgrund einer Entscheidung der FIFA-Ethikkommission bis einschließlich 5. Januar für sämtliche Tätigkeiten im Fußball gesperrt. Der 60-Jährige, der trotz der bisher unerklärten Millionen-Zahlung der FIFA für seine Beraterdienste für die Nachfolge des ebenfalls suspendierten FIFA-Bosses Joseph S. Blatter (Schweiz) kandidieren möchte, hatte kurz nach Bekanntgabe der Entscheidung seinen Einspruch angekündigt und die Vorwürfe insgesamt als haltlos bezeichnet.

Auch Blatters Rechtsanwälte hatten noch am vergangenen Donnerstag die Anrufung der Berufungskommission in Aussicht gestellt. Zum Eingang von Blatters Protest beim Gremium unter der Leitung von Larry Mussenden (Bermuda) lagen bis zum späten Samstagvormittag keine Angaben vor.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr