Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: Rettung von Borussia Neunkirchen gescheitert

Fußball Medien: Rettung von Borussia Neunkirchen gescheitert

Die Rettung des früheren Fußball-Bundesligisten Borussia Neunkirchen ist trotz zahlreicher Benefizaktionen offenbar gescheitert. Nach Informationen des Saarländischen Rundfunks ist der saarländische Traditionsklub zahlungsunfähig.

Neunkirchen. Die Borussia stünde damit als erster Absteiger aus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar fest. Der zuständige Insolvenzverwalter will sich am Donnerstag auf einer Pressekonferenz zur Zukunft des Vereins äußern.

Die Borussia, die zwischen 1964 und 1968 insgesamt drei Jahre in der ersten Liga gespielt hatte und 1959 im DFB-Pokalfinale stand, brauchte 150.000 Euro zur Abwendung des Insolvenzverfahrens. Nach SR-Informationen sind 110.000 Euro zusammenkommen, es soll darüber hinaus aber auch "Probleme mit Gläubigern, neue Verbindlichkeiten und unbekannte Konten" gegeben haben.

Bundesligist FSV Mainz 05, Zweitligist 1. FC Kaiserslautern und der saarländische Rivale 1. FC Saarbrücken hatten Benefizspiele zugunsten der Borussia ausgetragen. Zudem war ein alter VW Käfer mit dem Vereinswappen und Unterschriften von Trainern wie Pep Guardiola, Jürgen Klopp oder Dieter Hecking, Funktionären wie Bayern-Sportvorstand Matthias Sammer oder Spielern wie den Weltmeistern Manuel Neuer, Mario Götze oder auch Fußballer des Jahres Kevin de Bruyne versteigert worden.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr