Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Medien: Rooney droht Pause von zwei Monaten

Fußball Medien: Rooney droht Pause von zwei Monaten

Manchester United und die englische Fußball-Nationalmannschaft müssen möglicherweise für bis zu zwei Monate auf Stürmer Wayne Rooney verzichten. Der Star-Angreifer steht wegen Knieproblemen nicht im 18-köpfigen Aufgebot des Rekordmeisters für das Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League am Donnerstag beim dänischen Vertreter FC Midtjylland.

Voriger Artikel
Vor Abflug in die Ukraine: Schalker Aogo bestohlen
Nächster Artikel
Miyaichi bei St. Pauli wieder im Mannschaftstraining

Medien: Rooney droht Pause von zwei Monaten

Quelle: PAUL ELLIS / SID-IMAGES

Manchester. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist eine schwerere Verletzung die Ursache.

"Ich kann derzeit nicht sagen, wie lange er ausfällt. Wir müssen abwarten", sagte Teammanager Louis van Gaal am Mittwoch, ohne Details zu nennen.

Rooney (30), der nach einer längeren Flaute zuletzt wieder regelmäßig traf, würde somit auch im Länderspiel gegen die deutschen Weltmeister am 26. März (20.45 Uhr/ZDF) in Berlin fehlen. Seine EM-Teilnahme scheint jedoch ungefährdet.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr