Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Medien: Sané-Wechsel zu Manchester City rückt näher

Fußball Medien: Sané-Wechsel zu Manchester City rückt näher

Der Wechsel von Nationalspieler Leroy Sané vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 zu Manchester City rückt offenbar näher. Nach Informationen der Bild hat sich der 20-Jährige mit dem von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola trainierten Premier-League-Klub auf einen Vierjahresvertrag geeinigt.

Voriger Artikel
Gladbach bleibt in Saisonvorbereitung unbesiegt
Nächster Artikel
Medien: Köln unmittelbar vor Guirassy-Verpflichtung - fünf Millionen Ablöse

Medien: Sané-Wechsel zu Manchester City rückt näher

Quelle: Cathrin Müller/M.i.S. / pixathlon/SID-IMAGES

Gelsenkirchen. In Kürze soll City den Königsblauen nun ein offizielles Angebot für den EM-Teilnehmer unterbreiten.

Bereits im Januar soll sich Manchester intensiv um Sané bemüht und ein Angebot über 55 Millionen Euro unterbreitet haben. Damals lehnte S04 allerdings ab. Sané besitzt auf Schalke noch einen Vertrag bis 2019, soll aber im Sommer 2017 über eine Ausstiegsklausel für 37 Millionen Euro verfügen. Deshalb wurde zuletzt spekuliert, dass Manager Christian Heidel den Jungstar bei einer angemessenen Ablösesumme schon jetzt verkauft könnte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr