Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Medien: Weltmeister Augenthaler wird Trainer in der Bezirksliga

Fußball Medien: Weltmeister Augenthaler wird Trainer in der Bezirksliga

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Klaus Augenthaler steht offenbar unmittelbar vor einem Engagement in der Bezirksliga. Die Mittelbayerische Zeitung berichtete am Montag, dass der 58-Jährige das Traineramt beim unterklassigen SV Donaustauf in der Bezirksliga Oberpfalz Süd übernehmen wird.

Voriger Artikel
FA Cup: Tickets für Halbfinals und Finale werden billiger
Nächster Artikel
1. FFC Frankfurt startet mit Sieg in die Rückrunde

Medien: Weltmeister Augenthaler wird Trainer in der Bezirksliga

Quelle: Andrew Couldridge / PIXATHLON/SID-IMAGES

Donaustauf. Der Klub bestätigte die Personalie noch nicht, beraumte aber für Donnerstag eine Pressekonferenz im nahe gelegenen Regensburg an.

Augenthaler, Weltmeister von 1990, hat in der Bundesliga den 1. FC Nürnberg, Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg betreut. Zuletzt war er von 2010 bis 2011 für den Drittligisten SpVgg Unterhaching verantwortlich.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr