Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medien: Wolfsburg will Diouf als Dost-Ersatz

Fußball Medien: Wolfsburg will Diouf als Dost-Ersatz

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg zeigt laut übereinstimmenden Medienberichten Interesse an einer Verpflichtung von Angreifer Mame Diouf von Stoke City. Nach dem Mittelfußbruch des Niederländers Bas Dost im Trainingslager des VfL in Lagos/Portugal ist der DFB-Pokalsieger offenbar auf der Suche nach einem Ersatz.

Voriger Artikel
FIFA vergibt WM-Rechte in Frankreich ? nur 28 Spiele im öffentlichen Fernsehen
Nächster Artikel
Werder-Kapitän Fritz beendet Karriere im Sommer

Medien: Wolfsburg will Diouf als Dost-Ersatz

Quelle: CARL COURT / SID-IMAGES

Lagos. Schon vor zwei Jahren beschäftigten sich Trainer Dieter Hecking und Manager Klaus Allofs mit einer Verpflichtung des Senegalesen, Diouf wechselte dann aber in die Premier League. Der 28-Jährige ist kein Unbekannter. Von 2012 bis 2014 spielte der Mittelstürmer bei Hannover 96 und erzielte in 57 Bundesligaspielen 26 Tore. Sein Vertrag bei Stoke läuft noch bis 2018.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr