Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Meeske: 1. FCN schreibt Verluste

Fußball Meeske: 1. FCN schreibt Verluste

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg ist nach vier Jahren mit schwarzen Zahlen offenbar wieder ins Minus gerutscht. "Auch wenn der Jahresabschluss noch nicht feststeht, müssen wir aufgrund der nicht eingetretenen Erwartungen mit einem Verlust rechnen", sagte der neue Finanzvorstand Michael Meeske dem Sportbusiness-Magazin Sponsors.

Voriger Artikel
Wieder hohe Geldstrafe für Schalke wegen Krawallmachern
Nächster Artikel
FIFA-Skandal: Hörmann rechnet mit starkem DFB

Meeske: 1. FCN schreibt Verluste

Quelle: SID-IMAGES/SID

Nürnberg. Der Altmeister aus Franken wird seine Bilanz für das Geschäftsjahr 2014/15 auf der Mitgliederversammlung am 11. Oktober präsentieren. Zuletzt hatte der Club einen Jahresüberschuss von 409.000 Euro erzielt, der Umsatz lag bei 64,4 Millionen Euro. Über die vergangenen vier Jahre wurde ein Gewinn von insgesamt knapp 9,5 Millionen Euro erwirtschaftet.

Trotzdem wies der 1. FCN zum Stichtag am 30. Juni 2014 noch immer ein negatives Eigenkapital von 1,18 Millionen Euro auf. Diese Summe dürfte Meeske zufolge nun sogar noch anwachsen. "Die Erstligajahre der jüngsten Vergangenheit prägen zum Teil noch die Aufwandsstrukturen, was die Situation herausfordernd macht beziehungsweise bei mittelfristigem Verbleib in Liga zwei entsprechende Anpassungsmaßnahmen erfordern würde", betonte Meeske.

Nürnberg belegt nach neun Spielen im Unterhaus Platz sieben, der Rückstand auf Relegationsrang drei beträgt vier Punkte.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr