Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Merkel kritisiert Gauland-Äußerung und stellt sich hinter Boateng

Fußball Merkel kritisiert Gauland-Äußerung und stellt sich hinter Boateng

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die umstrittenen Äußerungen des AfD-Vizechefs Alexander Gauland über Jérôme Boateng deutlich kritisiert und sich hinter den Fußball-Nationalspieler gestellt.

Voriger Artikel
Bundesligaprofis Pekarik und Svento im endgültigen slowakischen EM-Aufgebot
Nächster Artikel
Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für VfL Wolfsburg

Merkel kritisiert Gauland-Äußerung und stellt sich hinter Boateng

Quelle: Christian Kolbert / PIXATHLON/SID-IMAGES

Berlin. "Dieser Satz, der gefallen ist, der ist ein niederträchtiger und ein trauriger Satz", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin auf eine entsprechende Frage.

Gaulands Äußerung in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS), die Leute fänden den dunkelhäutigen Innenverteidiger "als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben", hatte am Wochenende für große Empörung gesorgt und eine Welle der Solidarität mit dem gebürtigen Berliner ausgelöst. "Es ist ehrlich gesagt traurig, dass heutzutage noch so etwas gesagt wird", hatte Boateng selbst nach der 1:3 (1:2)-Niederlage gegen die Slowakei am Sonntagabend erklärt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr