Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mertesacker rügt Arsenals Chancenverwertung

Fußball Mertesacker rügt Arsenals Chancenverwertung

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker hat die mangelhafte Chancenverwertung beim FC Arsenal beklagt und von einem fehlenden Killerinstinkt gesprochen. "Uns fehlen momentan die Tore in den richtigen Momenten.

Voriger Artikel
Medien: Bender verlässt Klagenfurt am Saisonende
Nächster Artikel
Lahm: "Für uns zählt nur das Weiterkommen"

Mertesacker rügt Arsenals Chancenverwertung

Quelle: Eddie Keogh / PIXATHLON/SID-IMAGES

London. Wir spielen und spielen - und dann trifft der Gegner", zitierte der Londoner Guardian den 31 Jahre alten Abwehrspieler.

Der frühere Bundesliga-Profi von Hannover 96 und Werder Bremen war am vergangenen Wochenende mit den Gunners im Viertelfinale des FA-Cups nach einer 1:2-Heimniederlage gegen Außenseiter FC Watford ausgeschieden. Die Mannschaft von Teammanager Arsène Wenger verpasste damit die Chance, den englischen Pokal zum dritten Mal in Folge zu gewinnen.

Am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) steht der FC Arsenal mit dem Ex-Nationalspieler sowie Weltmeister Mesut Özil in der Champions League im Achtelfinal-Rückspiel gegen Pokalverteidiger FC Barcelona schon mit dem Rücken zur Wand. Bereits das Hinspiel im Emirates Stadium hatten die Katalanen mit 2:0 gewonnen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr