Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Messi knackt mit Doppelpack die 300-Tore-Marke

Fußball Messi knackt mit Doppelpack die 300-Tore-Marke

Lionel Messi hat als erster Fußballer der Primera Division die 300-Tore-Marke durchbrochen. Der Argentinier erzielte beim 3:1 (2:1)-Auswärtssieg des FC Barcelona gegen Sporting Gijon seine Treffer Nummer 300 und 301 in Spanien.

Voriger Artikel
Klopp ist zurück: Mit Brezn und Humor
Nächster Artikel
Besiktas siegt - Gomez ohne Tor ausgewechselt

Messi knackt mit Doppelpack die 300-Tore-Marke

Quelle: MIGUEL RIOPA / SID

Gijón. In der Tabelle bauten die Katalanen mit jetzt 60 Punkten ihren Vorsprung auf Atletico Madrid (54) und Real Madrid (53) deutlich aus.

Messi traf in der 25. und 31. Minute. In der "ewigen" Torjägerliste der Liga liegt er nun klar vor Telmo Zarra, der zwischen 1940 und 1955 251 Tore für Athletic Bilbao erzielte, und Cristiano Ronaldo (Real Madrid/246). Messi benötigte nur 334 Begegnungen. Zum Vergleich: In Deutschland liegt Gerd Müller mit 365 Treffern in 427 Spielen klar an der Spitze.

Messi hatte bei einem Foulelfmeter sogar die Chance zu einem dritten Tor. Anders als am Wochenende gegen Celta Vigo, als er einen Straßstoß als Querpass auf Luis Suárez gespielt hatte, lief Suárez diesmal direkt an, scheiterte aber an Torhüter Iván Cuéllar (62.). Wenig später traf Suárez (67.) dennoch, für Gijon hatte Carlos Castro (27.) den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr