Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Metzelder für Zeitstrafe bei taktischen Fouls

Fußball Metzelder für Zeitstrafe bei taktischen Fouls

Christoph Metzelder hat sich für die Einführung einer fünfminütigen Zeitstrafe bei taktischen Fouls ausgesprochen. Die derzeitige Regelung mit einer Gelben Karte plus anschließendem Freistoß bezeichnete der frühere Fußball-Nationalspieler als zu harmlos.

Voriger Artikel
Freiburg und Bayern eröffnen Bundesliga-Jahr 2017
Nächster Artikel
Drittligist Holstein Kiel streicht Sané aus Profi-Kader

Metzelder für Zeitstrafe bei taktischen Fouls

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Köln. "Wenn das nicht reicht, brauchen wir eine andere Form der Bestrafung", sagte er dem Internetportal Spox.

Metzelder stören vor allem Situationen, in denen Abwehrspieler einen Konter in dem Wissen unterbinden, dass der eigene Mitspieler nah genug ist, um nicht Rot zu kriegen. "Nicht bewertet wird aber eine daraus resultierende Torchance im Überzahlspiel, weil weitere Gegenspieler mit dem folgenden Pass frei vor dem Tor wären", sagte der 35-Jährige. Eine fünfminütige Zeitstrafe wäre daher "eine neue Option".

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr