Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mexiko: 21 Fußballer und Fans bei Bus-Unglück gestorben

Fußball Mexiko: 21 Fußballer und Fans bei Bus-Unglück gestorben

21 mexikanische Amateur-Fußballer und Fans sind bei einem Bus-Unglück im Osten des Landes gestorben. Der Bus war in den Atoyac River gestürzt, nachdem die Bremsen versagt hatten.

Voriger Artikel
Aubameyang immer noch überwältigt: "Fühlte mich wie Michael Jackson"
Nächster Artikel
Blatter legt Einspruch gegen Sperre ein

Mexiko: Mindestens 16 Fußballer und Fans bei Bus-Unglück gestorben

Quelle: FIRO/SID

Coatzacoalcos. 30 Personen wurden verletzt. Unter den Opfern befinden sich auch Kinder.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr