Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Miguel Portugal neuer Nationaltrainer in Bolivien

Fußball Miguel Portugal neuer Nationaltrainer in Bolivien

Der Spanier Miguel Angel Portugal ist neuer Fußball-Nationaltrainer Boliviens. Das gab der bolivianische Verband (FBF) am Samstag bekannt. Portugal tritt die Nachfolge von Mauricio Soria an.

Voriger Artikel
Rückschlag für Schalke: Nastasic erleidet Achillessehnenriss
Nächster Artikel
Podolski rettet Galatasaray einen Punkt zum Saisonauftakt

Miguel Portugal neuer Nationaltrainer in Bolivien

Quelle: JUAN MABROMATA / STF / SID

La Paz. Der 59 Jahre alte Portugal, zuletzt Trainer beim brasilianischen Erstligisten Atletico Paranaense, setzte sich gegen acht Konkurrenten durch. Er entspreche den "unmittelbaren Auswahlkriterien" des Verbandes, sagte Schatzmeister Walter Zuleta.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr