Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Milan verpflichtet Bertolacci - Bacca-Transfer vor Abschluss

Fußball Milan verpflichtet Bertolacci - Bacca-Transfer vor Abschluss

Nach der Transferpleite mit Stürmer Jackson Martinez hat der 18-malige italienische Fußball-Meister AC Mailand die erste namhafte Neuverpflichtung für die kommende Saison perfekt gemacht.

Voriger Artikel
Milliardär aus Singapur sichert sich Bildrechte an Cristiano Ronaldo
Nächster Artikel
Schalke 04: Tönnies als Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt

Milan verpflichtet Bertolacci - Bacca-Transfer vor Abschluss

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Mailand. Für rund 20 Millionen Euro sicherte sich Milan die Dienste von Italiens Nationalspieler Andrea Bertolacci. Die Transferrechte des 24 Jahre alten Mittelfeldspielers, der zuletzt für den FC Genua auflief, lagen beim AS Rom.

Die Mailänder stehen zudem kurz vor der Verpflichtung des kolumbianischen Nationalstürmers Carlos Bacca. Der 28-Jährige soll für rund 30 Millionen Euro vom FC Sevilla kommen, mit dem er zuletzt zweimal die Europa League gewann. Bacca ist Milans Alternativlösung, nachdem die schon als perfekt gemeldete Verpflichtung seines Landsmanns Martinez geplatzt war. Martinez wechselt stattdessen vom FC Porto zu Atletico Madrid.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr