Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Mir würde es gefallen" - Labbadia für Tuchels Wechselidee

Fußball "Mir würde es gefallen" - Labbadia für Tuchels Wechselidee

Trainer Bruno Labbadia kann sich für die Idee seines Kollegen Thomas Tuchel, die Zahl der Auswechslungen zu erhöhen, durchaus erwärmen. "Mir würde es gefallen, mehr Spieler zum Einsatz bringen zu können.

Voriger Artikel
Rangnick über das BVB-Spiel: "Fans schaden der eigenen Mannschaft"
Nächster Artikel
Fall Magdeburg: DFB-Bundesgericht widerruft Bewährung

"Mir würde es gefallen" - Labbadia für Tuchels Wechselidee

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Hamburg. Es gäbe nicht mehr die ständigen Debatten um Stamm- oder Ersatzspieler", sagte der Coach des Hamburger SV auf SID-Anfrage.

Der Dortmunder Cheftrainer Tuchel hatte am Montag in einem Sky-Interview angeregt, zukünftig bis zu sechs Auswechslungen zuzulassen: "Es würde das Gemeinschaftsgefühl einer Mannschaft wahnsinnig verstärken. Und es gäbe mehr taktische Möglichkeiten."

Im Gegensatz zu fast allen anderen Ballsportarten sind beim Fußball aktuell nur drei Auswechslungen erlaubt. Immerhin gibt es Bestrebungen, bei Spielen, die in die Verlängerung gehen, einen vierten Wechsel zuzulassen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr