Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Modeste klagt nach Kopftreffer über Kopfschmerzen

Fußball Modeste klagt nach Kopftreffer über Kopfschmerzen

Anthony Modeste vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat das 1:1 (0:1) beim FC Ingolstadt mit einem "Brummschädel" beendet. Der Angreifer, der mit seinem Treffer in der 72. Minute den Geißböcken das Unentschieden gerettet hatte, musste kurz vor Schluss ausgewechselt werden.

Voriger Artikel
Milan erreicht problemlos Pokal-Finale
Nächster Artikel
"Es geht weiter": Schaaf glaubt trotz Derby-Schlappe noch an Klassenerhalt

Modeste klagt nach Kopftreffer über Kopfschmerzen

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID

Ingolstadt. Zuvor war er von Ingolstadts Verteidiger Robert Bauer unglücklich am Kopf getroffen worden.

"Er war ansprechbar, aber er hat nicht den frischesten Eindruck gemacht. Es geht ihm nicht gut", berichtete Trainer Peter Stöger. Modeste klagte über starke Kopfschmerzen.

Mit seinem elften Saisontreffer hatte der Torjäger nach dem Ingolstädter Führungstreffer von Lukas Hinterseer (36.) für Erleichterung bei seiner Mannschaft gesorgt. "Nach den zuletzt zwei Niederlagen bin ich mit dem Punkt zufrieden, der war wichtig für die Tabelle und die Psyche. Passt. Alles in Ordnung. Dankeschön", sagte Stöger. Köln hatte jeweils 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC verloren.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr