Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Möhlmann wird neuer Trainer von Preußen Münster

Fußball Möhlmann wird neuer Trainer von Preußen Münster

Fußball-Drittligist Preußen Münster hat Benno Möhlmann als neuen Trainer verpflichtet. Das gaben die Westfalen nach dem 2:2 gegen den SV Wehen Wiesbaden am Samstag bekannt.

Voriger Artikel
Kroos führt Real zum Kantersieg - Spitzenreiter Atlético feiert Schützenfest
Nächster Artikel
Bremer Fußball-Märchen: Manneh schießt Werder zum Sieg

Möhlmann wird neuer Trainer von Preußen Münster

Quelle: firo Sportphoto/ Jürgen Fromme / FIRO/SID

Münster. Der 61-Jährige tritt die Nachfolge von Horst Steffen an, der Anfang Oktober entlassen worden war. Möhlmann unterschrieb beim Tabellen-18. einen Vertrag bis Juni 2017. Gegen Wehen Wiesbaden hatte Cihan Tasdelen als Interimscoach die Preußen betreut.

Ex-Profi Möhlmann, der zuletzt 1860 München in der 2. Liga trainiert hatte, sagte über sein neues Engagement: "In den Gesprächen habe ich festgestellt, dass hier ein Projekt seinen Anfang nehmen soll, das vieles verspricht. Vieles muss noch vorangetrieben werden. Ich freue mich, im ersten Moment dabei sein zu können."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr