Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mönchengladbach schlägt Porto

Fußball Mönchengladbach schlägt Porto

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach präsentiert sich in der Vorbereitung auf die neue Saison in guter Frühform. Der Champions-League-Teilnehmer setzte sich am Freitagabend im Test gegen den portugiesischen Vizemeister FC Porto mit 2:1 (2:0) durch.

Voriger Artikel
Fußball: U19-Frauen verpassen das EM-Finale
Nächster Artikel
Magdeburg feiert spektakuläre Drittliga-Rückkehr

Mönchengladbach schlägt Porto

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Mönchengladbach. Neuzugang Lars Stindl (20.) und Ibrahima Traoré (38.) trafen für das Team von Lucien Favre, das vor 9588 Zuschauern im Borussia Park defensivstark und sehr effizient auftrat. Vincent Aboubakar (49.) erzielte lediglich den Anschlusstreffer für Porto.

Gegen die Portugiesen fehlte der Borussia derweil Nationalspieler André Hahn. Wie der Verein kurz vor der Begegnung bestätigte, erlitt der 24-Jährige im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich und wird einige Wochen ausfallen. Neben dem Mittelfeldspieler fehlen der Borussia derzeit auch Neuzugang Nico Elvedi (Innenbanddehnung) und Thorgan Hazard (Knochenhautentzündung) verletzungsbedingt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr