Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mönchengladbach schlägt Porto

Fußball Mönchengladbach schlägt Porto

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach präsentiert sich in der Vorbereitung auf die neue Saison in guter Frühform. Der Champions-League-Teilnehmer setzte sich am Freitagabend im Test gegen den portugiesischen Vizemeister FC Porto mit 2:1 (2:0) durch.

Voriger Artikel
Fußball: U19-Frauen verpassen das EM-Finale
Nächster Artikel
Magdeburg feiert spektakuläre Drittliga-Rückkehr

Mönchengladbach schlägt Porto

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Mönchengladbach. Neuzugang Lars Stindl (20.) und Ibrahima Traoré (38.) trafen für das Team von Lucien Favre, das vor 9588 Zuschauern im Borussia Park defensivstark und sehr effizient auftrat. Vincent Aboubakar (49.) erzielte lediglich den Anschlusstreffer für Porto.

Gegen die Portugiesen fehlte der Borussia derweil Nationalspieler André Hahn. Wie der Verein kurz vor der Begegnung bestätigte, erlitt der 24-Jährige im Training einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich und wird einige Wochen ausfallen. Neben dem Mittelfeldspieler fehlen der Borussia derzeit auch Neuzugang Nico Elvedi (Innenbanddehnung) und Thorgan Hazard (Knochenhautentzündung) verletzungsbedingt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr