Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mourinho nach Flaschentritt für ein Spiel gesperrt

Fußball Mourinho nach Flaschentritt für ein Spiel gesperrt

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United muss im Viertelfinale des League Cups gegen West Ham United am Mittwochabend ohne Teammanager Jose Mourinho auskommen.

Voriger Artikel
Leverkusen einige Wochen ohne Mehmedi
Nächster Artikel
Bundesregierung beschließt Erhöhung der Grenzwerte für Sportlärm

Mourinho nach Flaschentritt für ein Spiel gesperrt

Quelle: OLI SCARFF / SID-IMAGES

Manchester. Der Portugiese wurde vom englischen Fußballverband FA für ein Spiel gesperrt, nachdem er am Sonntag im Ligaspiel gegen West Ham United (1:1) gegen eine Wasserflasche getreten hatte und daraufhin von Schiedsrichter Jonathan Moss auf die Tribüne geschickt worden war. Mourinho muss zudem umgerechnet rund 18.700 Euro zahlen.

Englische Medien spekulierten im Vorfeld des Spiels am Mittwoch (21.00 Uhr) über einen Einsatz von Weltmeister Bastian Schweinsteiger. Der Ex-Nationalspieler, der unter Mourinho noch keine Minute gespielt hat, sitzt zunächst aber nur auf der Bank. Schweinsteiger stand am Sonntag erstmals im Kader.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr