Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Müller: EM-Flaute "wirft mich nicht aus der Bahn"

Fußball Müller: EM-Flaute "wirft mich nicht aus der Bahn"

Weltmeister Thomas Müller geht trotz seiner Torflaute bei der EURO 2016 in Frankreich optimistisch in die neue Saison. "Das sind Dinge, die im Sport vorkommen", sagte der 26-Jährige von Fußball-Rekordmeister Bayern München am Donnerstag, "ich bin da ganz entspannt und gehe mit Freude in die Saison.

Voriger Artikel
Nach Tod des Sohnes: Werner in Düsseldorf dabei
Nächster Artikel
Vereinsrekord: Swansea holt Spanier Borja für 17,5 Millionen Euro

Müller: EM-Flaute "wirft mich nicht aus der Bahn"

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

München. "

Bei der Europameisterschaft hatte der Stürmer kein Tor für die Nationalmannschaft erzielt. "Ich habe aus meiner Sicht alles gegeben", ergänzte Müller, "natürlich bin ich nicht glücklich und zufrieden wie der Sommer gelaufen ist, aber es wirft mich auch nicht aus der Bahn."

Im ersten Pflichtspiel der Saison trifft Müller am Sonntag (20.30 Uhr/ZDF und Sky) mit Rekordmeister Bayern München im Supercup auf Vizemeister Borussia Dortmund.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Nicolas Kiefer bleibt Trainer an der Tennisbase

Bis Ende 2018 bleibt Ex-Tennisprofi Nicolas Kiefer Trainer an der Tennisbase, dem Leistungszentrum des Niedersächsischen Tennisverbandes (NTV). Dort steht er dem Tennis-Nachwuchs beratend zur Seite.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr