Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Müllgebühren: Millionen-Forderung gegen Inter und AC Mailand

Fußball Müllgebühren: Millionen-Forderung gegen Inter und AC Mailand

Rückständige Müllabfuhr-Gebühren kommen die italienischen Fußball-Renommiervereine Inter und AC Mailand teuer zu stehen. Die Gemeindeverwaltung schickte der von beiden Klubs gemeinsam gehaltenen Betriebsgesellschaft für das Giuseppe-Meazza-Stadion nach Angaben der Gazzetta dello Sport einen Zahlungsbescheid über 4,7 Millionen Euro, nachdem das Unternehmen die fälligen Gebühren seit mehreren Jahren nicht entrichtet hatte.

Voriger Artikel
DFB gründet Futsal-Nationalteam
Nächster Artikel
Nach Derby-Pleite: Skripnik fordert gegen Stuttgart eine Reaktion

Müllgebühren: Millionen-Forderung gegen Inter und AC Mailand

Quelle: Reinaldo Coddou H. / PIXATHLON/SID

Mailand. In den Vorgang ist mittlerweile auch die Steuereintreibungsgesellschaft Equitalia sowie ein Mailänder Gericht eingeschaltet.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr