Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Muskelfaserriss: Gladbach ohne Strobl und Raffael

Fußball Muskelfaserriss: Gladbach ohne Strobl und Raffael

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Tobias Strobl verzichten. Wie der Klub am Freitag bekannt gab, zog sich der Mittelfeldspieler beim Auswärtsspiel beim Aufsteiger RB Leipzig (1:1) einen Muskelfaserriss im rechten, hinteren Oberschenkel zu und fällt damit auch im Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Ingolstadt aus.

Voriger Artikel
Mainz steckt Belastung gut weg
Nächster Artikel
Nouris Ablösung in Bremen rückt näher - Gisdol heißer Kandidat

Muskelfaserriss: Gladbach vorerst ohne Strobl

Quelle: Carl Recine / PIXATHLON/SID-IMAGES

Mönchengladbach. Auch Raffael (Adduktorenzerrung) wird aller Voraussicht nach nicht zum Einsatz kommen. "Die Tendenz geht dahin, dass er am Samstag eher noch nicht spielen wird", sagte Trainer André Schubert am Freitag. Der brasilianische Angreifer bestritt am Donnerstag Teile des Mannschaftstrainings.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" siegen gegen Wetzlar

Die TSV Hannover-Burgdorf hat ihr Heimspiel gegen Wetzlar gewonnen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr