Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mustafi und Valencia holen Punkt in Getafe

Fußball Mustafi und Valencia holen Punkt in Getafe

Die Siegesserie des FC Valencia in der ersten spanischen Fußball-Liga ist gerissen. Mit dem deutschen Weltmeister Shkodran Mustafi in der Startelf holte Valencia am 35. Spieltag ein 2:2 (0:0) beim FC Getafe und festigte den achten Tabellenplatz (44 Punkte).

Voriger Artikel
Zweiter Sieg unter Kovac: Eintracht hofft wieder auf Klassenerhalt
Nächster Artikel
Wolfsburg nach 4:0 gegen Frankfurt mit einem Bein im Champions-League-Finale

Mustafi und Valencia holen Punkt in Getafe

Quelle: JOSE JORDAN / SID-IMAGES

Getafe. Zuvor hatte Valencia drei Spiele in Serie gewonnen - unter anderem gegen den FC Barcelona (2:1). Getafe (32) ist als 19. weiter in akuter Abstiegsgefahr. Daniel Parejo (48., 84.) rettete Valencia mit einem Doppelpack den Punkt, Alvaro Medran (59.) und Stefan Scepovic (68.) waren für Getafe erfolgreich.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr