Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mutko: 2018 wird die "schönste WM aller Zeiten"

Fußball Mutko: 2018 wird die "schönste WM aller Zeiten"

Entgegen der weltweiten Kritik hat Russlands Sportminister Witali Mutko die "schönste Fußball-WM aller Zeiten" angekündigt. Die Endrunde 2018 werde eine "Perle in der Krone" des Weltverbands FIFA werden, sagte der Politiker: "Wir möchten diesen Wettbewerb zum ersten Mal in Osteuropa ausrichten, weil er ein großes Vermächtnis für unsere Nation hinterlassen wird.

Voriger Artikel
FIFA-Krise: Sponsoren-Sitzung geplant
Nächster Artikel
1. FCN: Weiler mahnt zu Geschlossenheit

Mutko: 2018 wird die "schönste WM aller Zeiten"

Quelle: VASILY MAXIMOV / STF / SID-IMAGES/AFP

St. Petersburg. "

Erneut stellte Mutko, der auch im FIFA-Exekutivkomitee sitzt, klar, dass die Ausrichtung der WM unabhängig vom FIFA-Präsidenten (wird am 26. Februar 2016 neu gewählt) sei. "Russland ist ein verlässlicher Partner, das waren wir immer und werden wir immer sein", sagte er: "Wir werden alles menschenmögliche tun, um die beste WM überhaupt auszurichten. Es gibt keine Bedrohungen."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
WM-Quali-Auslosung
Foto: Der Lostopf steht bei den Proben zur Auslosung der WM-Qualififkationsgruppen auf der Bühne in der "Draw Hall" in St. Petersburg.

Die deutschen Fußball-Weltmeister spielen in der Qualifikation zur WM 2018 in Russland gegen Tschechien, Nordirland, Norwegen, Aserbaidschan und San Marino. Das ergab die Auslosung am Samstag im Konstantinpalast von St. Petersburg.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr