Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Attentat in Ankara: Schweigeminute vor EM-Quali-Spiel der Türkei

Fußball Nach Attentat in Ankara: Schweigeminute vor EM-Quali-Spiel der Türkei

Als Reaktion auf den schweren Anschlag am Samstag in der türkischen Hauptstadt Ankara ist vor Beginn des EM-Qualifikationsspiels zwischen Tschechien und der Türkei der Opfer mit einer Schweigeminute gedacht worden.

Voriger Artikel
U20 schlägt beim Elite Cup auch die Niederlande
Nächster Artikel
Belgien und Wales für die Fußball-EM 2016 qualifiziert

Nach Attentat in Ankara: Schweigeminute vor EM-Quali-Spiel der Türkei

Quelle: Daniele Buffa / SID-IMAGES/PIXATHLON

Prag. Die Türken bestritten die Begegnung in Prag zudem mit Trauerflor.

Bei dem Anschlag auf eine Friedensdemonstration wurden mindestens 86 Menschen getötet und knapp 200 verletzt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Terror in der Türkei
Mit Nelken gedenken zahlreiche Menschen am Sonntag in Ankara der rund 100 Demonstranten, die dort tags zuvor bei den Anschlägen auf eine Friedenskundgebung ihr Leben verloren.

Die Türkei erleidet den schwersten Anschlag in ihrer Geschichte – doch selbst in ihrem Schmerz über mehr als 120 Tote finden die Menschen im Land nicht zueinander.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr