Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Nach CL-Aus: Bayer-Coach Schmidt leistet sich Fauxpas bei Sky

Fußball Nach CL-Aus: Bayer-Coach Schmidt leistet sich Fauxpas bei Sky

Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt hat sich nach dem Champions-League-Aus der Werkself einen Fauxpas geleistet. Nach dem 1:1 gegen eine B-Mannschaft des Titelverteidigers FC Barcelona blaffte der 48-Jährige einen Sky-Reporter an, der sich erlaubt hatte, kritische Fragen zu stellen.

Voriger Artikel
FIFA-Skandal: Anhörungen von Blatter und Platini am 17. und 18. Dezember
Nächster Artikel
Neuer-Ersatz Ulreich glänzt: "Ohne Fehl und Tadel"

Nach CL-Aus: Bayer-Coach Schmidt leistet sich Fauxpas bei Sky

Quelle: SID

Leverkusen. "Wenn Sie noch so eine Bemerkung machen, können wir das Interview auch abbrechen", echauffierte sich der Leverkusener Trainer. Reporter Jan Henkel hatte gefragt, ob Schmidts Mannschaft "nicht klar genug im Abschluss" gewesen sei und Leverkusen möglicherweise "eine gewisse Reife gefehlt" habe. Schmidt maßregelte Henkel daraufhin vor laufender Kamera. Nachdem der Reporter die Situation einigermaßen beruhigt hatte und weiter nachfragte, gab Schmidt nur noch patzge Antworten und drohte erneut mit einem Abbruch des Interviews.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr