Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Nach Derby-Pleite: FC Zürich entlässt Trainer Meier

Fußball Nach Derby-Pleite: FC Zürich entlässt Trainer Meier

Der zwölfmalige Schweizer Fußball-Meister FC Zürich hat einen Tag nach der Niederlage im Stadtderby gegen die Grasshoppers (2:3) seinen Trainer Urs Meier entlassen.

Voriger Artikel
Werder will US-Stürmer Johannsson als Nachfolger von di Santo
Nächster Artikel
Münchner Amateur-Derby: Randale und 27 Festnahmen

Nach Derby-Pleite: FC Zürich entlässt Trainer Meier

Quelle: Marc Schumacher / SID-IMAGES/PIXATHLON

Zürich. Das teilte der Verein am Montag mit. Vorläufig übernehmen die Assistenztrainer Massimo Rizzo und Alex Kern das Training.

Meier (54) hatte das Amt im November 2012 angetreten, er führte den FCZ zum Pokalsieg 2014 und in die Gruppenphase der Europa League. In der laufenden Saison allerdings ist der FCZ nach drei Ligaspielen sieglos, das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League ging im heimischen Letzigrund gegen Dinamo Minsk 0:1 verloren.

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr