Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Nach Doppelpack in neuem Stadion: "Gomez schreibt Geschichte"

Fußball Nach Doppelpack in neuem Stadion: "Gomez schreibt Geschichte"

Nationalspieler Mario Gomez hat sich in den Geschichtsbüchern des türkischen Fußballs verewigt. "Gomez schreibt Geschichte. Er hat das erste Tor im neuen Stadion erzielt und der Sieg trug seine Handschrift", schrieb die Sport-Tageszeitung Fanatik nach dem 3:2-Premierensieg des türkischen Erstliga-Spitzenreiters Besiktas Istanbul im neuen Stadion gegen Bursaspor.

Voriger Artikel
Gladbach verlängert mit Heimeroth bis 2017
Nächster Artikel
WM-Quali: Japan gegen Australien, Katar vor Kraftprobe

Nach Doppelpack in neuem Stadion: "Gomez schreibt Geschichte"

Quelle: firo Sportphoto/seskim / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Istanbul. Gomez hatte dabei seine Saisontore 20 und 21 erzielt.

Durch den Sieg wuchs der Vorsprung von Besiktas auf Verfolger Fenerbahce auf sechs Punkte an, der Stadtrivale hat jedoch ein Spiel weniger absolviert. "Ich will nicht über Fenerbahce sprechen. Die Rechnung ist sehr einfach. Wenn wir unsere Spiele gewinnen, werden wir Meister", sagte Gomez nach seinem Gala-Auftritt.

Überschattet wurde das Eröffnungsspiel in der neuen, 40.000 Sitzplätze umfassenden Spielstätte von schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Anhängern im Vorfeld. Die Ordnungshüter setzten Tränengas und Wasserwerfer gegen Fans ein, die vor der Arena randaliert hatten. Aus Reihen der Hooligans flogen Flaschen und Steine in Richtung der Einsatzkräfte.

Das Stadion von Besiktas war am Sonntag offiziell von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan vor nahezu leeren Rängen eröffnet worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr