Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Dreierpack im Hinspiel: Stöger warnt vor Frankfurts Meier

Fußball Nach Dreierpack im Hinspiel: Stöger warnt vor Frankfurts Meier

Trainer Peter Stöger vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln warnt vor dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt vor Bundesliga-Torschützenkönig Alexander Meier.

Voriger Artikel
Nagelsmann wird neuer Hoffenheim-Trainer
Nächster Artikel
Bundesliga-Trainerwechsel Nummer fünf: Nagelsmann ist Stevens-Nachfolger

Nach Dreierpack im Hinspiel: Stöger warnt vor Frankfurts Meier

Quelle: Neil Baynes / pixathlon/SID-IMAGES

Köln. "Alex Meier ist der gefährlichste Spieler der Eintracht", sagte der Coach am Donnerstag. Beim 6:2 in der Hinrunde hatte Meier dreimal gegen den FC getroffen.

Allerdings relativierte der Österreicher Stöger die klare Hinspielpleite: "Frankfurt war unglaublich effizient, wir hatten auch Chancen für vier Tore." Trotz 26 Punkten und zwölf Zählern Abstand zu den Abstiegsrängen warnte Stöger: "Andere Mannschaften können einen Lauf bekommen. Hoffenheim war schon mal abgeschlagen. Wir müssen einfach unsere Punkte machen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr