Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Dreierpack im Hinspiel: Stöger warnt vor Frankfurts Meier

Fußball Nach Dreierpack im Hinspiel: Stöger warnt vor Frankfurts Meier

Trainer Peter Stöger vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln warnt vor dem Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt vor Bundesliga-Torschützenkönig Alexander Meier.

Voriger Artikel
Nagelsmann wird neuer Hoffenheim-Trainer
Nächster Artikel
Bundesliga-Trainerwechsel Nummer fünf: Nagelsmann ist Stevens-Nachfolger

Nach Dreierpack im Hinspiel: Stöger warnt vor Frankfurts Meier

Quelle: Neil Baynes / pixathlon/SID-IMAGES

Köln. "Alex Meier ist der gefährlichste Spieler der Eintracht", sagte der Coach am Donnerstag. Beim 6:2 in der Hinrunde hatte Meier dreimal gegen den FC getroffen.

Allerdings relativierte der Österreicher Stöger die klare Hinspielpleite: "Frankfurt war unglaublich effizient, wir hatten auch Chancen für vier Tore." Trotz 26 Punkten und zwölf Zählern Abstand zu den Abstiegsrängen warnte Stöger: "Andere Mannschaften können einen Lauf bekommen. Hoffenheim war schon mal abgeschlagen. Wir müssen einfach unsere Punkte machen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr