Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Europa-League-Blamage: ManUnited siegt im Pokal

Fußball Nach Europa-League-Blamage: ManUnited siegt im Pokal

Manchester United hat vier Tage nach seiner Europa-League-Blamage zumindest souverän das Viertelfinale des FA Cups erreicht. Der englische Fußball-Rekordmeister setzte sich beim Drittligisten Shrewsbury Town am Montagabend ohne den verletzten Weltmeister Bastian Schweinsteiger mit 3:0 (2:0) durch.

Voriger Artikel
2. Liga: Nürnbergs Serie hält dank Füllkrug
Nächster Artikel
Granada trennt sich von Trainer Sandoval

Nach Europa-League-Blamage: ManUnited siegt im Pokal

Quelle: OLI SCARFF / SID-IMAGES

Shrewsbury. Dem umstrittenen Teammanager Louis van Gaal bleibt eine Verschärfung der Diskussion über sein Amt erspart.

Chris Smalling (37.), Juan Mata (45.+2) und Jesse Lingard (61.) trafen für United, das keine Probleme mit den Gastgebern hatte. Im Viertelfinale trifft ManUnited auf West Ham United (12. März). Das peinliche 1:2 beim dänischen Meister Midtjylland im Europa-League-Hinspiel kann Manchester am Donnerstag wettmachen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr