Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Europa-League-Blamage: ManUnited siegt im Pokal

Fußball Nach Europa-League-Blamage: ManUnited siegt im Pokal

Manchester United hat vier Tage nach seiner Europa-League-Blamage zumindest souverän das Viertelfinale des FA Cups erreicht. Der englische Fußball-Rekordmeister setzte sich beim Drittligisten Shrewsbury Town am Montagabend ohne den verletzten Weltmeister Bastian Schweinsteiger mit 3:0 (2:0) durch.

Voriger Artikel
2. Liga: Nürnbergs Serie hält dank Füllkrug
Nächster Artikel
Granada trennt sich von Trainer Sandoval

Nach Europa-League-Blamage: ManUnited siegt im Pokal

Quelle: OLI SCARFF / SID-IMAGES

Shrewsbury. Dem umstrittenen Teammanager Louis van Gaal bleibt eine Verschärfung der Diskussion über sein Amt erspart.

Chris Smalling (37.), Juan Mata (45.+2) und Jesse Lingard (61.) trafen für United, das keine Probleme mit den Gastgebern hatte. Im Viertelfinale trifft ManUnited auf West Ham United (12. März). Das peinliche 1:2 beim dänischen Meister Midtjylland im Europa-League-Hinspiel kann Manchester am Donnerstag wettmachen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr