Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° Sprühregen

Navigation:
Nach Flugzeugabsturz: Chapecoense-Gegner will Titel den Opfern widmen

Fußball Nach Flugzeugabsturz: Chapecoense-Gegner will Titel den Opfern widmen

Nach dem Flugzeugunglück von Medellín will der kolumbianische Fußball-Klub Atlético Nacional den Titel der Copa Sudamericana als Zeichen der Anteilnahme freiwillig dem brasilianischen AF Chapecoense überlassen.

Voriger Artikel
DFB-Frauen beenden Gold-Jahr mit Remis gegen Norwegen
Nächster Artikel
Gnabry und Fritz fehlen beim Training - Kruse angeschlagen

Nach Flugzeugabsturz: Chapecoense-Gegner will Titel den Opfern widmen

Quelle: PIXATHLON/SID

Medellín. Die Kolumbianer fragten bei der südamerikanischen Fußball-Konföderation CONMEBOL in einem Statement an, "ob die Copa Sudamericana als Ehrentrophähe für den großen Verlust und als posthume Hommage an die Opfer des fatalen Unfalls an Chapecoense gegeben werden könne."

Chapecoense befand sich in der Nacht zum Dienstag auf dem Weg nach Medellín, um dort am Mittwoch das Final-Hinspiel in der Copa Sudamericana gegen Atlético zu bestreiten, als rund 50 Kilometer vor Kolumbiens zweitgrößter Stadt die Maschine am Montagabend abstürzte.

Nach Angaben vom Dienstagabend starben 71 Menschen, sechs überlebten. Unter ihnen sind nach Angaben des zivilen Luftfahrtamtes drei Spieler, zwei Besatzungsmitglieder und ein Journalist.

Der Verband hatte das Finale des zweithöchsten südamerikanischen Vereinswettbewerbs zunächst bis auf Weiteres verschoben. Aus Verbandskreisen war zu hören, dass eine tatsächliche Austragung des Finales auch zu einem späteren Zeitpunkt "sehr unwahrscheinlich" sei.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
21. November 2016 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Am Sonntag, 27. November, findet auf der Pferderennbahn auf der Neuen Bult in Langenhagen der dritte Steelman statt. Von 11 Uhr morgens an begeben sich dort mehr als 1400 Teilnehmer auf einen Parcours voller Herausforderungen. Mehr dazu lest ihr hier.

mehr