Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Foul an Robben: Zwei Spiele Sperre für Bochums Simunek

Fußball Nach Foul an Robben: Zwei Spiele Sperre für Bochums Simunek

Abwehrspieler Jan Simunek vom VfL Bochum muss nach seinem Foul an Bayern Münchens Starspieler Arjen Robben zwei DFB-Pokal-Spiele aussetzen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstag.

Voriger Artikel
Bundesliga-Trainerwechsel Nummer fünf: Nagelsmann ist Stevens-Nachfolger
Nächster Artikel
2. Liga: FCK gibt Pich wieder ab

Nach Foul an Robben: Zwei Spiele Sperre für Bochums Simunek

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Köln. Simunek hatte bei der 0:3 (0:1)-Niederlage im Pokal-Viertelfinale gegen den Rekordsieger am Mittwoch in der 43. Minute mit einer Notbremse einen Elfmeter verursacht und von Schiedsrichter Bastian Dankert (Rostock) die Rote Karte gesehen. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr