Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Nach Götze-Entschluss: Matthäus zeigt Respekt

Fußball Nach Götze-Entschluss: Matthäus zeigt Respekt

Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus zieht den Hut vor WM-Held Mario Götze (23), der am Montag verkündete, seinen Vertrag bei Doublegewinner Bayern München erfüllen zu wollen.

Voriger Artikel
Löw optimistisch: "Diese Elf will Europameister werden"
Nächster Artikel
DFB-Fahrplan: Nächstes Länderspiel gegen die Slowakei

Nach Götze-Entschluss: Matthäus zeigt Respekt

Quelle: Christian Kolbert / pixathlon/SID-IMAGES

Ascona. "Respekt vor dieser Entscheidung", sagte Matthäus dem Express (Mittwoch-Ausgabe): "Endlich wehrt er sich, endlich fährt er die Ellbogen aus und lässt sich nicht einfach so abschieben. Darauf habe ich schon lange gewartet. Mario Götze nimmt sein Schicksal endlich in die eigenen Hände."

Matthäus glaubt, dass Götze nach dieser Entscheidung auch bei der EURO in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) eine gute Rolle spielen wird. "Die Entscheidung pro München wird ihn stärker machen. Ich gehe davon aus, dass er bei der EM stärker ist denn je", betonte der fünfmalige WM-Teilnehmer. Allerdings geht Götze aufgrund eines Rippenbruchs gehandicapt in die EM-Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft im schweizerischen Ascona.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr