Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Nach K.o.- gegen Real: Allofs durchweg zufrieden mit Champions-League-Saison

Fußball Nach K.o.- gegen Real: Allofs durchweg zufrieden mit Champions-League-Saison

Nach dem knappen Ausscheiden im Viertelfinale gegen Real Madrid hat Manager Klaus Allofs der Mannschaft des VfL Wolfsburg ein durchweg positives Champions-League-Zeugnis ausgestellt.

Voriger Artikel
Rekordschützen der Champions League: Ronaldo distanziert Messi
Nächster Artikel
Ancelotti: Guardiola "idealer Coach" für die Bayern

Nach K.o.- gegen Real: Allofs durchweg zufrieden mit Champions-League-Saison

Quelle: pixxmixx / PIXATHLON/SID-IMAGES

Madrid. "Von zehn Spielen haben wir sieben gewonnen, das ist außergewöhnlich", sagte Allofs nach dem 0:3 (0:2) im Rückspiel in Madrid: "Wir können unheimlich stolz darauf sein, wie wir die Champions League gespielt haben, auch diese beiden Spiele gegen Real."

Auch Trainer Dieter Hecking war weit davon entfernt, seinen Spielern nach dem wohl größten Spiel der Klubgeschichte im Fußball-Tempel Bernabéu mit 76.684 frenetischen Fans irgendwelche Vorwürfe zu machen. "Die Mannschaft kann absolut mit erhobenem Haupt aus Madrid wegfliegen", sagte Hecking: "Sie ist in der Champions League über sich hinausgewachsen."

Bei den Spielern war jedoch nach dem Schlusspfiff die Enttäuschung über die knapp verpasste Halbfinal-Chance groß, schließlich hatten sie das Hinspiel überraschend 2:0 gewonnen. "Wir werden zwei, drei Tage leiden und daran zu knabbern haben. Aber dann müssen wir auch Selbtvertrauen daraus ziehen, dass wir eine Mannschaft wie Real Madrid zumindest an den Rand des Ausscheidens gebracht haben", sagte Allofs.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr