Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nach Knieverletzung: De Bruyne vor Rückkehr bei ManCity

Fußball Nach Knieverletzung: De Bruyne vor Rückkehr bei ManCity

Der frühere Wolfsburger Kevin De Bruyne steht nach rund zweimonatiger Verletzungspause kurz vor seinem Comeback beim englischen Fußball-Erstligisten Manchester City.

Voriger Artikel
Trapattoni bringt sich als Italiens Nationaltrainer ins Gespräch
Nächster Artikel
Frauenfußball: Meister verlängert bei Turbine Potsdam

Nach Knieverletzung: De Bruyne vor Rückkehr bei ManCity

Quelle: Andrew Boyers / PIXATHLON/SID-IMAGES

Manchester. "Kevin hat die ganze Woche ohne Probleme trainiert", sagte Teammanager Manuel Pellegrini über den zuletzt wegen einer Knieverletzung ausgefallenen Mittelfeldspieler.

Der 24-Jährige werde beim Spiel am Samstag (16.00 Uhr) in Bournemouth wieder im Kader stehen, aufgrund seiner langen Pause aber wahrscheinlich nicht 90 Minuten lang spielen können, meinte Pellegrini. De Bruyne hatte sich die Knieverletzung bei einem Zweikampf im Halbfinale des League Cup gegen den FC Everton (3:1) im Januar zugezogen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr