Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Pleite gegen Mainz: Platzsturm in Stuttgart

Fußball Nach Pleite gegen Mainz: Platzsturm in Stuttgart

Die Enttäuschung über die 1:3-Pleite gegen den FSV Mainz 05 sorgte für einen Platzsturm von Anhängern des VfB Stuttgart. Die Schwaben stehen nach der neuerlichen Heimniederlage vor dem zweiten Abstieg der Vereinsgeschichte.

Voriger Artikel
Lewandowski schießt Bayern zum historischen Titel
Nächster Artikel
Wie Lattek und Hitzfeld: Guardiola schafft Titel-Hattrick

Nach Pleite gegen Mainz: Platzsturm in Stuttgart

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Stuttgart. Vermummente Chaoten stürmten den Platz, die Spieler konnten nur mit Hilfe von Sicherheitskräften in die Katakomben der Mercedes-Benz-Arena eskortiert werden. Das Verhalten der Anhänger der Stuttgarter hat voraussichtlich ein Nachspiel, denn die Sportgerichtsbarkeit des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) dürfte sich mit dem Vorfall beschäftigen.

Problemfans des 1. FC Köln hatten zu Karneval 2015 den Rasen des Borussia-Parks in Mönchengladbach gestürmt. Diese Chaoten hatten sich mit weißen Overalls verkleidet und ebenfalls vermummt. Auch hier hatte es strenge Sanktionen seitens des DFB gegeben.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr