Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Real-Gala: Mainz-Coach Schmidt erwartet offensive Wolfsburger

Fußball Nach Real-Gala: Mainz-Coach Schmidt erwartet offensive Wolfsburger

Trainer Martin Schmidt vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 glaubt nicht, dass der VfL Wolfsburg nach dem Sieg gegen Real Madrid das Duell mit den Rheinhessen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) auf die leichte Schulter nehmen wird.

Mainz. "Sie haben zwar die Chance auf das Halbfinale in der Champions League, aber sie werden die Bundesliga deshalb nicht unterschätzen. Wolfsburg weiß ganz genau, worum es geht", sagte der Schweizer am Donnerstag.

Sollten die Wolfsburger nämlich das Heimspiel verlieren, würde der Abstand zum Tabellensechsten aus Mainz auf neun Punkte anwachsen. "Die Tabelle", meinte Schmidt jedoch, "sagt überhaupt nichts aus. Über die Rolle des Favoriten brauchen wir nicht sprechen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr