Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach "Rucksack-Gate": Spielerberater wollen Gespräche mit Knäbel

Fußball Nach "Rucksack-Gate": Spielerberater wollen Gespräche mit Knäbel

Als Reaktion auf das "Rucksack-Gate" beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV haben mehrere Spielerberater um ein Gespräch mit Sportdirektor Peter Knäbel nachgesucht.

Voriger Artikel
Extremismus: Verband leitet Ausschlussverfahren gegen Ostelbien Dornburg ein
Nächster Artikel
Abwehrchef Marcelo verlängert bei Hannover 96 bis 2018

Nach "Rucksack-Gate": Spielerberater wollen Gespräche mit Knäbel

Quelle: Cathrin Müller/M.i.S. / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Hamburg. Dem ehemaligen Bundesliga-Profi war ein Rucksack mit vertraulichen Gehaltsinformationen abhandengekommen. Eine 38 Jahre alte Frau hatte die Dokumente in einem Hamburger Park gefunden und Knäbel am Montag übergeben.

Der 48-Jährige hat mittlerweile Strafanzeige gegen unbekannt gestellt, gleichzeitig wurde ihm seitens des Vorstands das Vertrauen ausgesprochen. Im Aufsichtsrat soll es indes Widerstände gegen die Weiterbeschäftigung des ehemaligen Bundesliga-Profis geben.

Da Knäbel jedoch nicht dem HSV-Vorstand angehört, könnte ihn nur Klubboss Dietmar Beiersdorfer von seinem Posten abberufen. Einen Rücktritt aus eigenem Antrieb schloss er am Dienstag bei Sport1 aus: "Ich habe keinen Gedanken daran."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr