Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach Tor gegen Gladbach: Bayern-Star Costa mit Jubel-Selfie

Fußball Nach Tor gegen Gladbach: Bayern-Star Costa mit Jubel-Selfie

Fußball-Star Douglas Costa von Bayern München hat seinen Treffer zum 2:0 im Bundesliga-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach mit einer ungewöhnlichen Aktion gefeiert.

Voriger Artikel
Vor Pokalspiel in Lotte: Bayer-Profis Toprak und Bender verletzt
Nächster Artikel
Bayern siegt wieder - Hertha neuer Zweiter, Dortmund rettet Punkt

Nach Tor gegen Gladbach: Bayern-Star Costa mit Jubel-Selfie

Quelle: FIRO SPORTPHOTO/SID-IMAGES

München. Der Brasilianer eilte nach seinem Tor (31.) zur Tribüne, wo er sich von einem Mann mit rotem Costa-Schal ein Handy reichen ließ - und ein Selfie schoss.

Costa lächelte und streckte dabei die Zunge heraus. Dann gab er das Telefon wieder ab und schickte ein Kusshändchen hinterher. Es war der erste Treffer für den 26-Jährigen seit 23. April; damals war er beim 2:0-Erfolg bei Hertha BSC erfolgreich gewesen.

Ärger mit Trainer Carlo Ancelotti droht Costa wegen seiner Aktion nicht. "Natürlich will ich, dass die Spieler fokussiert bleiben, aber das kann mal passieren", sagte der Italiener: "Er hat ein gutes Spiel gemacht, ich kann das durchgehen lassen. Vielleicht kommt er nächstes Mal zu mir, dann machen wir zusammen ein Foto."

Auch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kommentierte das Selfie augenzwinkernd. "Das gab es zu meiner Zeit nicht, sonst hätten wir das vielleicht auch gemacht. Ich warte nur darauf, dass einer während dem Spiel was tickert", sagte er.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr