Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Nach Transfer-Posse: ManUnited verlängert mit De Gea bis 2019

Fußball Nach Transfer-Posse: ManUnited verlängert mit De Gea bis 2019

Nach der Posse um den geplatzten Transfer zu Real Madrid hat der englische Rekordmeister Manchester United den Vertrag mit Torhüter David De Gea gleich bis 2019 verlängert.

Voriger Artikel
Heldt will mit "Draxler-Millionen" Schulden abbauen
Nächster Artikel
FC Augsburg: Trochowski gegen Bayern erstmals im Kader

Nach Transfer-Posse: ManUnited verlängert mit De Gea bis 2019

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Manchester. "Ich freue mich, einen schwierigen Sommer hinter mir lassen und ein neues Kapitel bei United aufschlagen zu können", sagte der Schlussmann am Freitag. Die neue Vereinbarung enthält zudem eine Option für ein weiteres Jahr.

Der Wechsel des 24-Jährigen zum spanischen Rekordmeister war vor wenigen Tagen geplatzt, weil die Transferunterlagen 28 Minuten zu spät beim spanischen Ligaverband (LFP) eingetroffen waren. Anschließend hatten sich beide Vereine gegenseitig die Schuld für den Fehler zugeschoben.

"David ist einer der besten Torhüter der Welt. Ich bin froh, dass er einen neuen Vertrag unterschrieben hat", sagte Teammanager Louis van Gaal nun. Der bisherige Vertrag des Keepers bei United lief noch bis 2016.

De Gea hat in der laufenden Saison noch kein Spiel für die Mannschaft von Weltmeister Bastian Schweinsteiger bestritten, in den Planungen von van Gaal schien er keine Rolle mehr zu spielen. Bislang stand der argentinische Nationalspieler Sergio Romero zwischen den Pfosten. Auch Victor Valdes, einstiger Keeper des FC Barcelona, steht im United-Kader.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr