Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nach Verletzung: Langfristige Verlängerung von Gündogan in Dortmund möglich

Fußball Nach Verletzung: Langfristige Verlängerung von Gündogan in Dortmund möglich

Nach seiner schwerwiegenden Verletzung hat Borussia Dortmund Nationalspieler Ilkay Gündogan wieder die Tür für eine langfristige Vertragsverlängerung geöffnet.

Dortmund. "Er weiß, dass wir zu ihm stehen", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke den Ruhr Nachrichten und kündigte an: "Es gibt zwei Modelle, die mit Ilkay schon lange besprochen sind. Entweder er wechselt. Oder er bleibt und verlängert. Dann aber langfristig."

Eine erneute Verlängerung nur um eine Saison wie im Vorjahr, als Gündogan seinen Abschied bereits verkündet hatte, dann aber doch blieb, schloss Watzke damit aus. Gündogan war sich vor Wochen mit Manchester City - dem künftigen Klub des derzeitigen Bayern-Trainers Pep Guardiola - über einen Wechsel praktisch einig geworden, beide Vereine hatten sich aber noch nicht über die Ablösesumme geeinigt. In der vergangenen Woche hatte sich der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler die Kniescheibe ausgerenkt, er verpasst damit den Rest der Saison und auch die EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr