Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Vorfällen in Piräus: FC Bayern sendet Protestnote an UEFA

Fußball Nach Vorfällen in Piräus: FC Bayern sendet Protestnote an UEFA

Bayern München hat nach den Vorfällen vor dem Champions-League-Spiel bei Olympiakos Piräus am vergangenen Mittwoch eine Protestnote an die europäische Fußball-Union UEFA gesendet.

Voriger Artikel
Cacic folgt auf Kovac als kroatischer Nationaltrainer
Nächster Artikel
Bielefeld: Müller fehlt wochenlang

Nach Vorfällen in Piräus: FC Bayern sendet Protestnote an UEFA

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

München. Dies gab der deutsche Meister in einer Stellungnahme am Montag bekannt.

Vor dem 3:0-Sieg der Bayern in der griechischen Hafenstadt hatten Polizisten im Stadion Schlagstöcke gegen Bayern-Fans eingesetzt. Zuvor hatten sich Anhänger beider Fan-Lager gegenseitig provoziert.

"Aufgrund einer Kettenreaktion kam es vor dem genannten Spiel zu Auseinandersetzungen zwischen der griechischen Polizei und Fans des FC Bayern", hieß es in einer Erklärung der Bayern: "Polizeikräfte rückten in den Bayern-Block ein und gingen dort vehement und mit großer Aggressivität gegen unsere Anhänger vor. Einige Bayern-Fans trugen Verletzungen davon und mussten behandelt werden. Der FC Bayern erwartet bei all seinen Spielen einen gewaltfreien und respektvollen Umgang aller Beteiligten und Zuschauer."

Der FC Bayern stellte allerdings klar, "dass die Zusammenarbeit - auch im Bereich der Sicherheit - zwischen den Klubs Olympiacos FC und dem FC Bayern bei diesem Spiel sehr eng und vertrauensvoll war."

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr